Ob es leistungsstarke neue Mixed Reality-Funktionen ermöglicht, die Barrierefreiheit verbessert oder Erweiterungen testet, die Ihr Leben bereichern, neue Browser-Releases haben immer etwas Neues und Innovatives für Sie zu genießen. Verpassen Sie nicht, indem Sie auf eine ältere Version zurückbleiben. Bleiben Sie sicher: Laden Sie nur von den offiziellen Mozilla-Links oben herunter, um Malware und andere Online-Bedrohungen zu vermeiden. Die automatische Privatsphäre ist da. Laden Sie Firefox herunter, um über 2000 Tracker zu blockieren. Eines der wichtigsten Dinge, die Sie tun können, um eine sichere, schnelle und sichere Online-Browsing-Erfahrung zu haben, ist sicherzustellen, dass Ihr Browser auf dem neuesten Stand ist. Aktualisieren Sie Ihren Browser so, wie Sie Ihre Apps aktualisieren würden. Unabhängig davon, welchen Browser Sie verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die neueste Version verwenden. Mozilla Firefox ist multi-plattformübergreifend und sowohl für Desktop- als auch für Mobilgeräte verfügbar. Die Desktop-Version wird für Windows-, Mac- und Linux-Betriebssysteme unterstützt. Für Mobilgeräte wird es sowohl für Android als auch für iOS mit den Apps Firefox für Android bzw. Firefox für iOS unterstützt. Daten können geräteübergreifend zwischen Firefox-Versionen synchronisiert werden.

Die neueste Version von Mozillas Firefox-Browser, jetzt für Windows, macOS, Linux und Android, blockiert jetzt standardmäßig Tracking-Cookies und Kryptominer von Drittanbietern. Wenn Sie 64-Bit-Windows ausführen (hier ist, wie zu überprüfen), Ihr Firefox kann bereits 64-Bit sein. Überprüfen Sie Ihre Firefox-Version (im Fenster «Über Firefox») und suchen Sie nach «(32-bit)» oder «(64-bit)» nach der Versionsnummer: Wir arbeiten unermüdlich daran, sicherzustellen, dass Firefox der schnellste ist, der es sein kann, während wir sicherstellen, dass es nicht Ihren Speicher oder Ihre Systemressourcen verspeist. Mit jeder Version machen wir Verbesserungen am Code, der Firefox schnell und flink macht, während Sie surfen. Downloads können sie finden, indem Sie auf den nach unten gedrehten Pfeil auf der Symbolleiste klicken. Wenn ein aktiver Download erfolgt, ist der Pfeil blau. Klicken Sie auf die Schaltfläche Alle Downloads anzeigen, um ein Fenster mit einer Liste aller Downloads anzufordern. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die heruntergeladene Datei und wählen Sie Ordner öffnen aus, um Ihre Datei schnell zu finden. Einer der letzten Befehle, die migriert werden, ist Screenshot, eine Power-User-Version der Schaltfläche «Screenshot erstellen», die in der devtools-Benutzeroberfläche verfügbar ist. Der Screenshot-Befehl ist jetzt als :screenshot in der Webkonsole verfügbar.

Haben Sie beispielsweise jemals einen hochauflösenden Screenshot einer Seite zum Drucken benötigt? Sie können eine höhere Pixeldichte für einen Screenshot über den Befehl angeben: :screenshot –dpr 4 Benutzer auf 64-Bit-Windows, die Firefox herunterladen, können standardmäßig unsere 64-Bit-Version erhalten. Das bedeutet, dass Sie eine sicherere Version von Firefox erhalten, eine, die auch viel weniger abstürzt. Wie viel weniger? In unseren bisherigen Tests reduzierte 64-Bit Firefox abstürze um 39% auf Maschinen mit 4 GB RAM oder mehr. Die meisten gängigen Browser werden automatisch aktualisiert, was bedeutet, dass Ihr System, wenn eine neue Version verfügbar ist, sie für Sie herunterladen und installieren wird.