Wir haben den ADACX-Funktionsmotor so konzipiert, dass zukünftige Änderungen des ADAC-Schemas problemlos abgewickelt werden können. Wir entwickeln derzeit für BricsCAD mit einem möglichen Port zu AutoCAD je nach Bedarf. Sie können eine Evaluierungsversion von Bricscad bei Bricsys herunterladen, um unsere neueste Version zu testen. In dieser ersten Version ermöglicht uns ADACX, unserem bestehenden Design oder unserer bauartigen Geometrie Feature-Daten hinzuzufügen. Die Asset-Informationen können dann in eine validierte ADAC-XML-Datei exportiert werden. ADACX-Formulare zeigen alle erforderlichen Datenfelder an, die im Schema beschrieben sind. Optionale Felder verfügen über ein Kontrollkästchen zum Aktivieren/Deaktivieren. Ungültige Daten werden rot dargestellt, bis wir sie richtig gemacht haben. Wir werden die Validierung und Fehlerberichterstattung in zukünftigen Updates benutzerfreundlicher gestalten. Es ist sehr einfach, dem ADAC beizutreten, erst wenn Sie Dokumente in englischer Sprache möchten, kontaktieren Sie mich über Kontakt auf dieser Website.oder gehen Sie auf ihre Website:- www.adac.de/mitgliedschaft/gast.aspx Lesen Sie, was es abdeckt (um es in englischer Sprache zu sehen, google Toolbar, die es übersetzt hat und setzen Sie es Deutsch auf Englisch und dann, wenn Sie auf eine fremde Website klicken, nach ein paar Sekunden wird es in englischer Sprache kommen). Der SuperTrace Probe bietet eine vollständige Run-Control-Lösung, schnelle Download-Geschwindigkeiten und eine flexible Zielschnittstelle. Darüber hinaus bietet es viele Trace-Funktionen, mit denen Sie Anwendungen schneller und effizienter entwickeln können.

Schnellste Download-Geschwindigkeiten Mit den branchenweit schnellsten Download-Geschwindigkeiten von mehr als 10 MBps ermöglicht der SuperTrace Probe eine schnellere Entwicklung, indem die Wartezeit auf downloads abgeschlossen wird. Es unterstützt auch JTAG-Uhren von 2 kHz bis 120 MHz, so dass Sie die Download-Geschwindigkeit auf Ihren Prozessor unabhängig von seiner Kerntaktrate maximieren können. RTCK Auf ARM-Zielen kann die SuperTrace Probe das RTCK-Signal für dynamisch adaptive JTAG-Taktierung verwenden. Dadurch kann die SuperTrace Probe automatisch on-the-fly an Änderungen der Kerntaktgeschwindigkeit der Ziele anpassen, was zu einer schnellen und stabilen Zielsteuerung auch in Systemen mit variablen Taktraten führt. Variable Zielspannung Der SuperTrace-Sonde kann zwischen vier verschiedenen I/O-Schnittstellenspannungen für den Anschluss an eine Vielzahl von Zielen wählen. Unterstützte Spannungsstandards sind 3.3V, 2.5V, 1.8V und 1.3V. Multicore-Debugging Der SuperTrace-Test unterstützt das Debuggen mehrerer Kerne in einer einzigen JTAG-Scankette sowie das Nachverfolgen eines dieser Kerne. Dies bedeutet, dass Sie den SuperTrace-Sonde in den komplexesten Situationen verwenden können, ohne die Trace-Port-Schnittstelle oder die Trace-Puffertiefe zu opfern. Genaue Zeitmessungen Auf allen unterstützten Zielen kann der SuperTrace-Sonde jedes vom Ziel empfangene Ablaufverfolgungspaket mit einem sehr präzisen Zeitstempel markieren. Mit einer Zeitstempelauflösung von 7,5 ns können Sie mit dieser Funktion Timing-Messungen genauer als je zuvor durchführen. Zyklusgenau Wenn sie von Ablaufverfolgungszielen bereitgestellt werden, können Sie mit dem SuperTrace-Sonde Ablaufverfolgungsdaten im zyklusgenauen Modus erfassen, sodass Sie bestimmen können, wie viele Zyklen jede Anweisung dauert.